Notify Message
Forums
Page 1
Search
#14217871 Sep 28, 2019 at 11:34 AM · Edited 4 days ago
Manager [M]
67 Posts
Vermeide den Verlust Deiner Teamspeak-Identität!


In der Ballerkneipe haben wir immer mal wieder den Fall, dass eigentlich bereits eingewiesenen Membern ihre Teamspeak-Identät verloren geht.

Das ist auf den ersten Blick meistens erstmal ein kleiner Schock für den ,,eigentlich wie immer" gejointen Member, da er nun vorerst in keinen anderen Channel außer den Public-Bereich kann. Zum Glück eilt zeitnah einer Unser hilfsbereiten Moderatoren zur Hilfe.

Doch die Enttäuschung könnte eine Große sein, wenn man nun nur noch Trial ist und mit dem Level wieder bei 0 anfangen muss.




Das muss nicht sein!




Im Folgenden erfährst Du nun, wie Teamspeak-Identitäten verloren gehen können und wie Du Dich davor schützen kannst.
Dieser Thread ist wie folgt strukturiert:

  • Was ist eigentlich eine Teamspeak-Identität?
  • Wie kann die Teamspeak-Identität überhaupt verloren gehen?
  • Wie kann ich mich vor dem Verlust meiner Teamspeak-Identität schützen?





Was ist eigentlich eine Teamspeak-Identität?

Bei jeder Neuinstallation eines Teamspeak 3 Clients (,,Dein Teamspeak Fenster") wird eine neue Standard-Identität erzeugt. Diese enthält variable Informationen wie deinen Teamspeak-Namen auf Servern, den lokalen Namen der Identität sowie einen phonetischen Namen (optional), das Sicherheitslevel der Identität (kann ausschließlich erhöht werden und trägt bei manchen Servern zum Schutz vor Bots bei); sowie eine besonders wichtige, nicht veränderbare Information, die eindeutige ID. Diese eindeutige ID ist bei jedem Teamspeak-User eine Andere.

Sobald sich der Teamspeak-Client zum Server verbindet, teilt er ihm u.a. diese eindeutige ID mit. Nur mithilfe dieser eindeutigen ID kann der Server dem Benutzer alle in der Datenbank für diesen Benutzer gespeicherten Servergruppen zuordnen. War diese Teamspeak-Identität noch nie auf dem Server, wird die Standard-Servergruppe vergeben, welche bei uns die Public-Servergruppe ist.

Die Teamspeak-Identität selbst befindet sich etwas versteckt im Teamspeak-Ordner und kann nicht ohne Weiteres verändert werden. Es ist jedoch möglich, diese Identität an einen anderen Ort zusätzlich zu speichern, dazu unten mehr.



Wie kann die Teamspeak-Identität überhaupt verloren gehen?

Sollte man sich irgendwann neben der Standard-Identiät weitere Identitäten generiert haben oder sich ein myTeamspeak-Konto erstellt haben, kann es auch vorkommen, dass nur die falsche Identität ausgewählt wurde.
Daneben existieren viele verschiedenene Möglichkeiten, eine Teamspeak-Identität zu verlieren. Unserer Erfahrung zufolge sind die häufigsten Ursachen dafür das Abmelden von myTeamspeak (sofern man das nicht zwingend notwendige myTeamspeak-Konto eingerichtet haben sollte; hier genügt ein einfaches Anmelden) und die Neuinstallation des Teamspeak 3 Clients aufgrund von Inkompatibilität eines Addons oder Updates, Windows-Updates, PC neuaufsetzen, PC kaputt, Zweit-PC oder Löschen der Identität aus Versehen.

Sobald die Datei in der die Teamspeak-Identität gespeichert ist überschrieben oder gelöscht wird (z.B. durch eines der oben genannten Ereignissen), ist die Teamspeak-Identität verloren, sofern man sich nicht im Vorraus abgesichert hat!



Wie kann ich mich vor dem Verlust meiner Teamspeak-Identität schützen?

Der einfachste Schutz ist die Registrierung eines myTeamspeak-Kontos. Damit kannst Du alle Deine Teamspeak-Identitäten ganz einfach auf den Teamspeak-Servern speichern lassen und es genügt ein einfaches Anmelden, um alle dort gespeicherten Teamspeak-Identitäten wiederherzustellen. Neben dem myTeamspeak-Konto, gibt es außerdem die Möglichkeit, die Teamspeak-Identität zu exportieren. Dadurch ist es möglich, mit mehreren Geräten die gleiche Identität zu nutzen und/oder die Teamspeak-Identität nach einer Teamspeak 3 Client-Neuinstallation wiederherzustellen.

Da es aus Sicherheitsgründen nicht möglich ist, die Teamspeak-Identität ohne Backup wiederherzustellen ist es für Dich jetzt höchste Eisenbahn deine Teamspeak-Identität zu sichern, bevor es zu spät ist! - sofern Du das nicht bereits erledigt hast.

Den Folgenden Bildern kannst Du entnehmen, wie Du Deine Teamspeak-Identität exportierst.



Linksklick auf Extras -> Linksklick auf Identitäten.



Rechtsklick auf deine Identität -> Exportieren.



Warnung sorgfältig durchlesen und mit ,,Ja" fortsetzen.



Pfad und Dateinamen zum Speichern mit der Endung .ini auswählen und speichern. - Fertig

Es ist ratsam, die Teamspeak-Identität auf einem externen Speichermedium wie einen USB-Stick abzulegen, um den Verlust bei einem Festplattendefekt zu vermeiden!

Sende diese Datei unter keinen Umständen einer anderen Person - auch keinem Teammitglied - da diese sich sonst auf jeden Server mit Deiner Teamspeak-Identität verbinden können!
Sollte jemand von Dir Deine Identität verlangen, kannst Du diese Person herzlichst dem Ballerkneipen-Serverteam melden!




Zum Importieren der deiner Teamspeak-Identiät gehe auf Extras -> Identitäten -> Rechtsklick in den linken Block -> Importieren -> Backup-Datei auswählen -> Öffnen -> Als Standard festsetzen - fertig 😀.





Bitte beachte außerdem, dass Wir alle User die Uns länger als drei Monate nicht mehr besucht haben aus Unserer Datenbank löschen!
Deshalb ist es wichtig, dass Du die Ballerkneipe mindestens alle drei Monate mindestens einmal besuchst, damit Du - selbst wenn Du die oben genannten Schritte befolgt hast - alle Deine Servergruppen behalten kannst.









Solltest Du weitere Fragen oder Probleme beim Backuppen oder Wiederherstellen Deiner Teamspeak-Identitäten haben, kannst Du Dich jederzeit an eines Unserer kompetenten und hilfsbereiten Teammitglieder wenden 😀.



Manager auf Ballerkneipe.de
+0
Page 1